Über uns

Willkommen bei Rhythms of Resistance Karlsruhe!

Du hast Dich schon immer gefragt, wer die in pink und silber gekleideten, trommelnden Menschen beim G7-Gipfel in Garmisch-Partenkirchen, dem UN-Klimagipfel in Paris oder Blockupy in Frankfurt waren?

Es waren wohl Trommlerinnen und Trommler des transnationalen Netzwerks Rhythms of Resistance, die auf ihre ganz eigene Art und Weise zum Gelingen der Demonstrationen und Aktionen beigetragen haben.

Rhythms of Resistance, kurz: RoR, ist ein transnationales Netzwerk von Trommelgruppen und Sambabands, die vorwiegend auf Aktionen und Demonstrationen spielen, welche sich für eine gerechtere, humanere und nachhaltigere Welt einsetzen. Seit der Gründung von RoR London im Jahr 2000 haben sich weltweit eine Vielzahl von Bands gebildet, u.a. September 2016 in Karlsruhe.

Alle RoR-Gruppen teilen dabei im Großen und Ganzen folgende Grundannahmen:

Wir sind ein transnationales, antihierarchisches, antikapitalistisches, antisexistisches und antirasistisches Netzwerk verschiedener Gruppierungen, die gemeinsam weltweit für soziale und ökologische Gerechtigkeit kämpfen.

Wir sind politische Aktivisten, die Samba als Grundlage für ihre Aktionen einsetzen.

Wir nutzen dabei das Konzept der “tactical frivolity” – eine vom Karneval inspirierte Form des Protest – , um auf friedlich-spielerische Art jegliche Regime der Unterdrückung zu kritiseren und den Spiegel vorzuhalten.

Im Rahmen der oben genannten Grundsätze unterstützen wir zudem jeden Menschen, der Opfer von Ausbeutung, Diskriminierung und Unterdrückung ist.

Wir verwahren uns gegenüber jederweder Gleichsetzung von Militanz und kreativen Formen des Protests und des Widerstands.

Auch wenn wir unterschiedliche Band sind, die sich lose unter dem Dach RoR versammeln und in vorwiegend dezentralisierter Weise arbeiten und agieren, streben wir dennoch einen gemeinsamen Austausch, eine gemeinsame Mitwirkung und Zusammenarbeit auf kollektiver Ebene an.

Wir sind ein Netzwerk, das jedem Menschen offen steht, der unsere  Prinzipien und Grundannahmen teilt.

Sei dabei und lass uns gemeinsam spielend die Welt verändern!